Musiksuche:  
   CDs & Platten   Mp3-Downloads   allgemein   
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 26 von 26

Thema: Lieder legal und günstig runterladen

  1. #1

    Dabei seit
    01/2006
    Beiträge
    18

    Lieder legal und günstig runterladen

    Hey ihr

    Nun haben wir endlich die Möglichkeit Lieder runter zuladen und jetzt kenn ich keine gute Internetseite.

    Kennt jemand gute und vor allem günstige Internetseiten wo man legal Lieder runter laden kann?

    Wäre sehr dankbar für ein paar Infos.

    LG Amicca

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    01/2006
    Beiträge
    88
    z. B. hier
    Mp3 Charts


  3. Nach oben   #3

    Dabei seit
    06/2006
    Beiträge
    10

    mp3 legal und günstig

    Hi!

    Da hab ich auch noch ne Frage dazu!

    Bei Musicload und Co gibts ja nur WMA - Dateien. Weil die sicherer vor Kopien schützbar sind.

    Gibts denn trotzdem Shops wie ML, bei denen ich mp3 kaufen und z. B. über T-Pay bezahlen kann?

    Liebe Grüße

    Diane

  4. Nach oben   #4

    Dabei seit
    07/2006
    Beiträge
    3
    Hallo Diane,

    eine mp3 ohne Lizenzinformation wird dir wohl keiner verkaufen dürfen. Für deine privaten Zwecke sollte es aber auch eine wma-Datei tun.
    Was eventuell geht ist:

    wma runterladen
    auf CD brennen
    cd zu mp3 rippen
    Eventuell reicht da sogar eine virtuelle CD, du erstellst also nur ein Image.

    Aber ich bin mir nicht sicher ob man das darf. Schritt 1 ist ganz sicher legal, wenn du musicload oder so etwas nimmst. Schritt 2 ist dann soweit ich weiß auch erlaubt, so lange du die CD für dich benutzt, z.B. um sie im Auto anzuhören. Und weil diese CD dann keinen Kopierschutz hatte müsstest du sie auch rippen dürfen. Aber die Weitergabe der mp3-Datei ist sicherlich wie mit der wma auch. Nur privat an direkte Verwandschaft oder sowas.

    Belehrt mich, wenn ich falsch lag.
    Michael

  5. Nach oben   #5

    Dabei seit
    01/2006
    Beiträge
    18
    Kennt ihr denn auch legale Downloadseiten, wo man nicht nur den aktuellen Schrott aus den aktuellen Charts finden kann, sondern z. B. Lieder aus den USA, die hier noch nicht veröffentlich wurden? Oder allgemein Lieder, die eben nicht sonderlich bekannt sind hier?

  6. Nach oben   #6
    Premium-Mitglied Avatar von BadMoonRising
    Dabei seit
    01/2006
    Ort
    Bei Baden-Baden
    Beiträge
    585
    Auf dem nachfolgendem Link kannst Du Dir legal und kostenlos MP3-Dateien downloaden: www.tonspion.de.

    Um downloaden zu können, muss man sich auf dieser Seite registrieren. Wie der Registrierungsvorgang abläuft, kann ich Dir allerdings nicht sagen, da ich mich prinzipiell nicht auf solchen Seiten anmelde und mir auch nie etwas runtergeladen habe. Die Registrierung ist jedenfalls kostenlos.

    Dort können auch Lieder (sofern ich das richtig überschaut habe) von hier eher unbekannten Interpreten gedownloadet werden. Allerdings handelt es sich wohl nur um einzelne Lieder, die wohl auch der Promotion eben jener Interpreten dienen sollen.

    Gruss, Bad

  7. Nach oben   #7

    Dabei seit
    01/2006
    Beiträge
    18
    Woher weiß man eigentlich, welche Seiten legal sind und welche nicht? Steht ja wohl kaum auf der HOmepage

    Oder gibts ne Seite, wo man scih üebr sowas informieren kann oder so?

  8. Nach oben   #8
    Premium-Mitglied Avatar von BadMoonRising
    Dabei seit
    01/2006
    Ort
    Bei Baden-Baden
    Beiträge
    585
    Ich zitiere mal aus der Tonespion-Homepage:

    FM4/ORF: "Tonspion ist es ohne großartige Budgets und ohne die Unterstützung von Mainstream-Medien gelungen, den Blueprint eines neuen Musikmediums zu zeichnen - und erfolgreich umzusetzen."

    SPIEGEL.de: „Das deutsche Spitzenangebot Tonspion“

    Nominiert für den Grimme Online Award 2006 -
    der Grimme Preis für publizistische Qualität im Netz

    BRAND EINS 03/04: „Das Angebot des Tonspion-Teams ist simpel. Es zeigt Musikfans, wo sie kostenlos und legal MP3s herunterladen können, denn es gibt inzwischen so viel Musik im Internet, dass es unmöglich ist, den Überblick zu behalten. Neue Künstler, die bekannt werden wollen, stellen ebenso ihre Songs ins Netz wie große Stars, die ihren Fans die Möglichkeit bieten, erst mal in eine neue CD reinzuhören, bevor sie dafür bezahlen.“

    FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND: "Die Musikindustrie zieht die Daumenschrauben gegen Musiktauschbörsen an. Das freut nicht jeden, doch das Netz bietet auch ohne Kazaa und andere genug gute Songs zum Download. Der Tonspion hatte früh ein originelles Konzept: all die MP3s zu sammeln und zu verlinken, die zur Promotion frei im Netz erhältlich sind. So finden sich hier auch immer Songs bekannter Musiker. Wer nicht gleich komplette CDs sucht, kann so auf Tauschbörsen und Netzsuche verzichten."

    DEUTSCHLANDRADIO: „Die Welt ist voller Wunder, auch die virtuelle, das Internet. Man muss sie nur finden, die Wunder, zum Bespiel kostenlose Musikdateien. Schön, wenn einem jemand dabei hilft, einer der sich auskennt in den Weiten des Netzes, ein Spion, ein Tonspion.“

    RTL NACHTJOURNAL: "Neue Töne gibt`s an vielen Ecken des world wide web - auch umsonst, man muss nur wissen wo - zum Beispiel bei TONSPION.DE. Und was für Musikfreunde ein willkommenes Schnäppchen ist, kann auch Künstlern und Musikindustrie ganz neue Möglichkeiten eröffnen.“

    STERN ONLINE: „Tonspion ist ein Portal, das Links zu Gratis-Downloads sammelt und kommentiert - sehr empfehlenswert.“

    SWR 3 ONLINE: "Musik- und MP3-Fans werden Tonspion.de gleich auf ihre Favoriten-Linkliste packen. Der Grund ist klar: da steckt noch jede Menge Musik und vor allem Inspiration drin. "

    MUSIKEXPRESS: "Unter den legalen MP3 Sites hat Tonspion mit seinem musikalischen Sortiment eindeutig die Nase vorn. Uneingeschränkt empfehlenswert!"

    HORST WEIDENMÜLLER (!K7 RECORDS): „Für uns sind Promotion-Downloads eine wichtiges Tool, um unsere Singles zu verbreiten und mehr Aufmerksamkeit für die Alben zu kreieren. Da unsere Singles nicht im Radiotagesprogramm gespielt werden, können wir auf diesem Wege viele Leute erreichen.“

    GUDRUN GUT (MONIKA ENTERPRISE/OCEANCLUB): „Tonspion hat Geschmack und ist legal.“

    RAIK HÖLZEL (KITTY-YO): "Frei verfügbare MP3s sind aus unserer Sicht definitiv als ein wichtiges Promo-Tool zu betrachten - und nicht etwa als eine Ursache des kollabierenden Musikgeschäfts."

    MANFRED TARI (POP100): "Die Berichterstattung des Tonspion ist inhaltlich kompetent aufbereitet und lässt manche Fach-Redaktion in bedeutenden Medienunternehmen alt aussehen."
    Hier noch ein informativer Link bezüglich legaler Download-Seiten: http://www.hifi-regler.de/special/mu...a7a4553458dd81

    Gruss, Bad

  9. Nach oben   #9

    Dabei seit
    01/2006
    Beiträge
    18
    Alles klar, Frage beantwortet

    Danke

  10. Nach oben   #10

    Dabei seit
    04/2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2

    MP3 kostenlos herunterladen

    Es gibt auch so genannte Radiograbber, die MP3s über Webradios aufzeichenen und auf dem PC speichern. So kann man die Lieder in MP3 herunterladen.

  11. Nach oben   #11

    Dabei seit
    09/2008
    Beiträge
    6

    Kostenlose und völlig legale Alternative

    Durch das Internet "sausen" ja eine Menge Videoplattformen, welche es uns ermöglichen sich sämtliche aktuellen aber auch ältere Musikvideos und auch Andere anzusehen, bekannteste Beispiel in Deutschland würd ich meinen ist www.youtube.de (aber auch Andere: Dailymotion, Metacafe, usw...)

    Es gibt verschiedene Möglichkeit all diese Videos und vor allem auch NUR die Tonspur auf dem Rechner abzuspeichern.

    Möglichkeit 1:
    Man installiert sich das "Video DownloadHelper"-Plugin für Firefox!

    Möglichkeit 2:
    Man lädt sich das kostenlose und unverbindliche Programm "Free FLV Converter" runter, installiert es und schon kann's legale saugen beginnen!

    Möglichkeit 3:
    Man nutzt kostenlose Internetangebote um den direkten Link zu der Musik- oder Videodatei zu bekommen und sie sich dann gleich herunterladen zu können.
    Nur das Video:
    KeepVid.com
    zum Auswählen was heruntergeladen werden soll:
    File2HD.com

    Würd sagen wenn's noch Fragen gibt, einfach melden!



    LG FocKo0815

  12. Nach oben   #12

    Dabei seit
    10/2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14
    Man kann auch Songs von Youtube konvertieren und soweit ich weiß (was auch in den Regeln steht) ist es legal.

  13. Nach oben   #13

    Dabei seit
    10/2008
    Beiträge
    1

    Napster

    Ich bin bei Napster registriert und kann nur positives berichten. Ich zahle ca. 10 Euro im Monat als Flat. Die Dateien habe ich dann auf dem Rechner und kann die so oft wie ich möchte laufen lassen. Zudam kann ich - wenn ich nicht mehr möchte - monatlich kündigen!

  14. Nach oben   #14
    Avatar von mrz
    Dabei seit
    04/2008
    Ort
    Seevetal bei Hamburg
    Beiträge
    211
    Man kann sich auch einfach über Rapidshare Musik runterladen... das ist zwar in so einer gesetzlichen Grauzone, aber egal...
    Bevor ich mir gleich teure Alben kaufe, hör ich mir die Musik erstmal so an. Wenn sie mir dann richtig gut gefällt kaufe ich mir das Album.

  15. Nach oben   #15
    Avatar von mrz
    Dabei seit
    04/2008
    Ort
    Seevetal bei Hamburg
    Beiträge
    211
    Son Quatsch wie Google-Hacks oder sowas brauch ich nicht, es gibt auch Seiten wo es massenweise rapidlinks gibt. Zum Beispiel hardcoremetal.biz.

    Und dass Rapidshare IP speichern will, ist mir auch egal. Alles und jeder speichert IPs. Ich wette dieses Forum auch.

    Nur weil RS IPs speichern will, heißt es ja nicht, dass sie irgendwelche Daten der Polizei melden. Zumal es ja nichtmal verboten ist, Musik zu downloaden.
    Rapidshare kann die Dateien ja selber nicht überprüfen, da die .rars ein Password haben. Es gibt jetzt ja meistens verschlüsselte Links, die man nur mit einem speziellen Dekodier-Programm runterladen kann, sodass niemand die wirklichen Links sehen, und somit melden kann.

    Außerdem ist Rapidshare am bequemsten von allen Arten wie man sich Musik runterladen kann. Man hat gleich ein ganzes Album, alle Lieder heißen (meistens) richtig, sind richtig nummeriert, ein Cover ist meist dabei und man kann sich auch die Specialeditions runterladen.

  16. Nach oben   #16

    Dabei seit
    02/2009
    Ort
    Erndtebrück
    Beiträge
    31

    Hallo

    Wie verhält sich das den wenn ich ein Abo abschließ z.B.
    Ich zahle monatlich 15€ und kann dafür jeden Monat 100GB Musik, Videos und so weiter runterladen.
    Illegal oder Legal?

  17. Nach oben   #17

    Dabei seit
    01/2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    98
    Wenn es sich dabei um eine Firma wie Napster handelt, die entsprechende Verträge mit Plattenfirmen geschlossen hat ist das vollkommen legal. Wenn du allerdings ein Abo wie das des Filehosters Rapidshare meinst, dann bleibt das illegal. Du bezahlst dann lediglich eine Internetfirma für schnellere Downloads, aber die Musiker und Plattenfirmen gehen leer aus.

  18. Nach oben   #18

    Dabei seit
    02/2009
    Ort
    Erndtebrück
    Beiträge
    31

    Hi

    Ja aber wodran kann ich das sehen das die einen Vertrag haben?

    Außerdem hat mir mal eine gesagt der sich mit dem Thema täglich befasst.

    Solange man dafür bezahlt ist es Legal.
    So und so würde ich ja bezahlen.

  19. Nach oben   #19

    Dabei seit
    02/2009
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von Ghoustrider Beitrag anzeigen
    Außerdem hat mir mal eine gesagt der sich mit dem Thema täglich befasst.

    Solange man dafür bezahlt ist es Legal.
    So und so würde ich ja bezahlen.
    Sorry, aber das ist Quatsch.

    Filesharing und Usenet sind illegal.
    Den Rest hat Psycho-Dad bereits erklärt.
    Normalerweise sagt einem das auch schon
    der gesunde Menschenverstand.
    50 GB für 8 €, das kann nicht legal sein.

    Grüße

  20. Nach oben   #20

    Dabei seit
    02/2009
    Ort
    Erndtebrück
    Beiträge
    31
    Das hab ich mir auch gedacht wo ich solche angebote im Internet gelesen habe.

    Weil wenn man 50GB an Musik im Laden auf CD´s Käuft kommen Locker ein paar Tausen Euro zusammen!

  21. Nach oben   #21

    Dabei seit
    01/2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    98
    Wie gesagt du musst nur darauf schauen wofür die bezahlst. Wenn du für schnelle Downloads und besseren Traffic bezahlst handelt es sich um eine Internetfirma und wenn du mp3's oder Alben kaufst, bzw. deren Download bezahlst, dann ist es eigentlich legitim.

    Beste Grüße,
    Psycho-Dad

  22. Nach oben   #22

    Dabei seit
    03/2009
    Beiträge
    31
    Wie verhällt sich das eigentlich genau mit Usenet?

  23. Nach oben   #23

    Dabei seit
    01/2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    98
    Das ist prinzipiell das gleiche wie Rapidshare. Du bezahlst eine Internetfirma, um auf illegale Downloads schneller zugreifen zu können.

  24. Nach oben   #24

    Dabei seit
    06/2009
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    33
    Wie verhält es sich eigentlich mit einem Programm wie No23-Recorder? Das teil zeichnet ja in echtzeit das auf, was die Audiokarte gerade so produziert. Somit handelt es sich ja nicht um einen Download sondern quasi um eine Aufnahme, wie beim Radio.
    Mir geht die Frage gerade durch den Kopf weil bei MySpace der DownloadManager nicht mehr funktioniert. Und es mich eigentlich auch nervt, für jedes Portal ein eigenes Downloadtool nutzen zu müssen. Da ist No23 natürlich erheblich flexibler, denn zeichnet einfach alles auf - einziges Problem der Zeitaufwand und man muß aufpassen das der Rechner nicht noch andere Audiosignale dazwischen spielt.

  25. Nach oben   #25

    Dabei seit
    06/2009
    Ort
    Trier
    Beiträge
    66
    Moin,

    wahrscheinlich für die meisten uninteressant, da hier keine Musik aus Charts oder Radio angeboten wird, aber vielleicht findet der ein oder andere hier ein paar Perlen:

    http://www.archive.org/index.php

    Nach Angaben der Seite legal, lässt sich in deren FAQs nachlesen.

  26. Nach oben   #26

    Dabei seit
    06/2009
    Ort
    Trier
    Beiträge
    66
    Hehe ja, wer ein gutes Gedächtnis hat ist klar im Vorteil, ich hatte von post #5 in Erinnerung das neuere Musik gesucht war, von daher revidiere ich meine Aussage.

    Die Suchfunktion bei archive.org ist zwar etwas unübersichtlich, aber wer sucht wird bekanntlich finden. Meine Festplatte wurde auf jeden Fall bereichert.


Lesezeichen für Lieder legal und günstig runterladen

Lesezeichen