Musiksuche:  
   CDs & Platten   Mp3-Downloads   allgemein   
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 24 von 24

Thema: Welche Haustiere habt ihr?

  1. #1
    Avatar von Wackenfreak95
    Dabei seit
    04/2011
    Beiträge
    44

    Welche Haustiere habt ihr?

    Ich hab einen Hund (Terrier mix, Name: Luigi)

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    08/2009
    Ort
    Deutschland NRW
    Beiträge
    453
    Meine Familie beherbergt eine Katze namens Schischi. Schischi ist die zweit intelligenteste Katze die ich bisher getroffen habe.


  3. Nach oben   #3

    Dabei seit
    01/2006
    Beiträge
    59
    Bis auf unsichtbare Mikroben und Spinnen haben Tiere im Haushalt eigentlich nichts verloren. Ich bin klar gegen Haustierhaltung.

  4. Nach oben   #4
    Avatar von Poucodesol
    Dabei seit
    10/2011
    Ort
    Bei mir zuhause
    Beiträge
    3
    Ich weiß zwar nicht, was das mit Musik zu tun hat, habe aber nicht's gegen das Thema.

    Ich habe einen Hund (Bearded Collie, alter Typ, Susi), eine Katze (Pünktchen) und ein Pferd (engl. Vollblut, Dancer).

    Lg

  5. Nach oben   #5
    Avatar von Yasi
    Dabei seit
    10/2011
    Beiträge
    118
    Wir hatten mal einen Kater, der aber vor ein paar Jahren gestorben ist. Nun haben wir zwei Wellensittiche zu Hause, die ganz schön viel Krach & Lärm machen!

  6. Nach oben   #6
    Premium-Mitglied Avatar von Deuce
    Dabei seit
    10/2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    56
    Also ich habe zu Hause einen Hund (engl. Cocker-Spaniel, Joy) und zwei Schlangen (Kornnatter, Cooky und Sykes ^_^) und ein Pferd (Schweizer Warmblut, Aicha)

    (:

  7. Nach oben   #7
    Avatar von Daz Dirty
    Dabei seit
    09/2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    47
    So ich habe einen Hund (Collie) und meine Mum hat noch zwei Pferde, weil sie auf die so abfährt!
    Fragt mich aber nicht, was für Rassen, kenn mich mit Pferden nicht so aus!

  8. Nach oben   #8

    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5
    Ich habe zwei Hunde (Cairo, Labrador, und Idefix, Mischling), 6 Katzen (Chicca, Nilla, Julia, Sandy, Legolas und Max) und 4 Pferde (Piroschka, Pottock-Pony, Navaro, Haflinger, Leika, Haflinger, und Nemo, Shetty)

  9. Nach oben   #9
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    12/2007
    Ort
    Unterschleißheim
    Beiträge
    284
    Sorry für meine eigenartigen Humor (ich find ihn klasse).
    Mir ist genau zu diesem Bereich letzte Woche ein t-shirtspruch eingefallen.
    Hund, Katze, Meerschweinchen
    -egal-
    Haustiere sind auch Lebensmittel

  10. Nach oben   #10
    Premium-Mitglied Avatar von Väthischist
    Dabei seit
    02/2005
    Beiträge
    159

    Katzen verbreiten aggressiven Pilz

    Das Streicheln einer Katze kann ein Gesundheitsrisiko sein, denn nicht selten lauert auf der Haut und dem Fell ein mikroskopisch kleiner Krankheitserreger, unscheinbar und hochinfektiös: Microsporum canis. Innerhalb weniger Stunden breitet dieser Hautpilz sich aus, befällt die menschliche Haut und führt zu üblen Entzündungen. Wird er nicht behandelt, fallen die Haare aus.

    http://www.ndr.de/fernsehen/sendunge...m/pilz197.html

  11. Nach oben   #11

    Dabei seit
    10/2012
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    12

    Kennst du dich in der Tierwelt aus? Was sieht aus wie eine...

    Katze und idt doch keine? Der Kater!

    Toxoplasmose

    Die Toxoplasmose ist eine häufig auftretende Infektionskrankheit, die primär Katzen befällt. Der Erreger ist der protozooische Parasit Toxoplasma gondii, für den Katzen den Hauptwirt darstellen. Nur selten ruft die Erkrankung bei Katzen klinische Erscheinungen wie Durchfall hervor. Lediglich bei der Erstinfektion scheiden Katzen große Mengen von Eiern (Oozysten) des Erregers aus, anschließend entwickeln sie eine zumeist lebenslange Immunität.

    Als fakultativer Zwischenwirt für den Erreger dienen alle anderen Säugetiere, einschließlich des Menschen. Auch bei diesen können Krankheitserscheinungen auftreten, die Toxoplasmose ist also eine Zoonose. Zwischenwirte können sich entweder durch Aufnahme der versporten Oozysten von Katzen (z. B. bei der Gartenarbeit durch kontaminiertes Erdreich) oder über Entwicklungsstadien des Erregers in anderen Zwischenwirten (der Mensch vor allem über rohes Schweine- und Schaffleisch) anstecken. Auch die Infektion der Zwischenwirte ist zumeist ohne klinische Erscheinungen. Problematisch ist vor allem die Erstinfektion von Schwangeren, da der Erreger auf das Ungeborene übergehen und schwere Fruchtschäden verursachen kann, sowie von Individuen mit einem gestörten Immunsystem.

    Die Übertragbarkeit von Katzen auf Menschen wurde Mitte der 1960er Jahre von William M. Hutchison aufgeklärt, der dafür 1970 mit Jørgen C. Siim den Robert-Koch-Preis erhielt.

    Katzen machen im Regelfall nur einmal im Leben eine Toxoplasmose durch, anschließend entwickeln sie eine belastbare Immunität, die durch ständigen erneuten Erregerkontakt immer wieder aufgefrischt wird (Prämunität). Diese Katzen scheiden nie wieder Oozysten aus. Inwieweit es zum Ausbruch der Erkrankung kommt, hängt vor allem von der Art der Infektion ab. Bei der Infektion mit Oozysten (Endwirt-Endwirt-Zyklus) erkranken nur etwa 16 % der Tiere, bei der Infektion mit Bradyzoiten (Endwirt-Zwischenwirt-Zyklus) dagegen bis zu 97 %. Auch bei der Erstinfektion verläuft die Erkrankung bei älteren Katzen im Regelfall subklinisch, also ohne deutliche Krankheitserscheinungen. Während der Darmphase des Erregers können allenfalls leichter Durchfall, kurzzeitig Fieber und Lymphknotenschwellungen auftreten. Während der Phase der Parasitenentwicklung außerhalb des Darms (Tachyzoitenphase) können je nach befallenem Organ Husten, Atembeschwerden, Durchfall, Gelbsucht sowie Entzündungen der mittleren Augenhaut (Uveitis, Iritis), der Herzmuskulatur (Myokarditis), der Skelettmuskulatur (Myositis) oder des Gehirns (Enzephalitis) auftreten. Bei Katzenwelpen kann es zu plötzlichen Todesfällen kommen.

    Eine chronische Toxoplasmose kommt nur bei Katzen mit Störungen des Immunsystems vor. Sie zeigt sich in zentralnervösen Symptomen wie Gangstörungen oder Schüttelkrampfen, Magen-Darm-Problemen wie Erbrechen, Durchfall und Abmagerung oder als Entzündung der mittleren und inneren Augenhaut (Chorioretinitis).

    Die Diagnose kann während der Ausscheidungsphase durch eine Untersuchung des Kots auf Oozysten mittels Flotationsverfahren gestellt werden. Darüber hinaus können serologisch Antikörper im Blut mittels IFAT nachgewiesen werden. Dabei ist zu beachten, dass der Antikörpernachweis nur auf einen Kontakt mit T. gondii hinweist, für eine Erstinfektion sprechen nur ansteigende Titer in einer zweiten Blutprobe nach etwa zwei Wochen. Eine Behandlung ist nur gegen die Toxoplasmen im Darm möglich. Hier werden Sulfonamide oder Clindamycin eingesetzt. Die Oozystenausscheidung lässt sich mit Antiparasitika wie Toltrazuril drastisch vermindern.
    Die Infektion ist bei gesunden Personen mit intaktem Immunsystem zumeist symptomlos. Selten treten Beschwerden wie leichtes Fieber, Lymphknotenschwellungen im Halsbereich, Müdigkeit sowie Kopf- und Gliederschmerzen auf. Der Verlauf der Krankheit ist in der Regel günstig und der Infizierte muss nicht behandelt werden. Bei einer Infektion werden Antikörper gebildet, die eine spätere erneute Ansteckung verhindern.

  12. Nach oben   #12

    Dabei seit
    12/2012
    Beiträge
    13

    Hunde halten fit!

    Ich habe einen Hund, da ich der Meinung bin, dass man durchs Gassi gehen fit bleibt

  13. Nach oben   #13

    Dabei seit
    04/2010
    Beiträge
    2
    Ich habe einen schwarz-weißen, 13-jährigen Kater =^..^=

  14. Nach oben   #14

    Dabei seit
    07/2013
    Ort
    Nellingen
    Beiträge
    8

    Katze und Bartagame

    eine Katze (namens Katze) und zwei Bartagame (Friedrich und Alfonso)

  15. Nach oben   #15
    Avatar von Mamacita
    Dabei seit
    12/2013
    Beiträge
    4
    Ich bin ein totaler Hundeliebehaber Seit ein paar Jahren hab ich einen suessen Mops-Igor

  16. Nach oben   #16

    Dabei seit
    03/2011
    Beiträge
    33
    Weisser Westhighland Terrior namens RAISI!

  17. Nach oben   #17
    Avatar von headbanger
    Dabei seit
    12/2013
    Beiträge
    17
    Wir haben einen Kater

  18. Nach oben   #18

    Dabei seit
    01/2015
    Beiträge
    3
    Ich habe momentan eine Katze und zwei Ratten... bei uns im Haus hatten wir aber schon alles mögliche an Haustieren :P früher hatten wir nämlich auch zwei Zwergkaninchen, viele Goldfische, 6 Hamster etc. Meine Mutter hätte einen Streichelzoo für die Nachbarskinder eröffnen können^^

  19. Nach oben   #19

    Dabei seit
    03/2016
    Beiträge
    5
    Ich habe 2 Katzen und einen Hamster

  20. Nach oben   #20
    Avatar von mahler
    Dabei seit
    07/2017
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    9
    2 Katzen und Fische.

  21. Nach oben   #21

    Dabei seit
    10/2017
    Ort
    Bönnigheim
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Igelhund Beitrag anzeigen
    Meine Familie beherbergt eine Katze namens Schischi. Schischi ist die zweit intelligenteste Katze die ich bisher getroffen habe.
    Wieso die 2. intelligenteste, was war die intelligenteste und worin unterschieden sich die beiden? Wir haben 2 Katzen, Minni & Minka

  22. Nach oben   #22

    Dabei seit
    10/2017
    Ort
    Eckental
    Beiträge
    3
    Ich habe 2 Katzen daheim

  23. Nach oben   #23
    Avatar von Anglea Papineau
    Dabei seit
    01/2018
    Ort
    Korbach
    Beiträge
    2
    Hallo zusammen,

    Ich habe Siberian Husky Ursa und Katze Lola.

  24. Nach oben   #24

    Dabei seit
    02/2018
    Ort
    Zurich
    Beiträge
    3

    Meine Katzen

    Hi,

    ich habe mir letztens einen Dackel geholt.
    Der Hund hat sich in nur einem Monat sehr gut eingelebt und die Familie und Bekannte freuen
    sich immer wenn sie zu Besuch kommen oder wir den Dackel zu Ihnen mitnehmen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Anton


Ähnliche Themen

  1. Welches Autoradio habt ihr drin?
    Von Väthischist im Forum Musik im Auto (Car-Audio)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.10.2017, 19:50
  2. Womit habt ihr angefangen Metal zu hören?
    Von Igelhund im Forum Metal | Hard- & Metalcore
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 02.08.2016, 03:31
  3. Welchen @-Stick habt ihr?
    Von Esquonic xD im Forum Technik & Internet
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 02:20
  4. Metallbausounds: Welche Band nutzt welche?
    Von DerRitter im Forum Metal | Hard- & Metalcore
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 20:56
  5. Was für eine Digicam habt ihr?
    Von sunshine im Forum Technik & Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 20:49

Lesezeichen für Welche Haustiere habt ihr?

Lesezeichen