Musiksuche:  
   CDs & Platten   Mp3-Downloads   allgemein   
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 33 von 103

Thema: Wie kleidet ihr euch?

  1. #1

    Dabei seit
    11/2005
    Beiträge
    3

    Wie kleidet ihr euch?

    Moin, also wie zieht ihr euch an?

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    07/2005
    Ort
    Itzehoe
    Beiträge
    23
    Normale hose oder ne schwarze udn metal t-shirts
    manchmal auch mit nieten armband oder hals band
    und

    natürlich springer stiefel mit stahlkappe mit aussennaht
    das wars eigentlich also ganz normal muhahahahahaha
    axso Lange harre neuerdings öffters nen zopf sonst

    offen (etwa schulterlang)
    bin aber männlich >.<


  3. Nach oben   #3
    abgemeldet
    Dabei seit
    05/2005
    Beiträge
    134
    wie kleidet man sich denn alternativ?
    Also cih Kleide mich recht normal...
    Manchmal chucks, oft

    schwarze Sachen im winter cordhosen, im sommer oft bunte Sachen , gestreifte, geringelte Oberteile, Flip Flops und manchmal auch Oberteile mit

    Tribals

  4. Nach oben   #4

    Dabei seit
    08/2005
    Beiträge
    89
    hmm, ich strukturier mal meinen körper durch
    füße : etnies arto sari / chucks
    hose : braune kord /

    jeans
    oberteil : hmm, viel, pullis mit rautenmuster oder streifen find ich ganz cool
    kopf : meistens frei, manchmal carhartt boardcap

    das is mal ein kleiner

    überblick was ich zur zeit öfters trage, das ändert sich aber natürlich immer wieder mal n bisschen.

  5. Nach oben   #5

    Dabei seit
    11/2005
    Ort
    Wippra -> Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    20
    ich fang mal oben an... im voraus ich bin männlich

    Kopf: grundsätzlich nix, außer meiner (bald) schulterlangen,

    dunkelbraunen Haarpracht mit immer gleichen Mittelscheitel
    Winter noch n Schal und wenn grad ne Schneeballschlacht ist noch ne Kapuze und dann den Schal

    drum.
    Torso: schwarzes T-shirt, emp oder Marken-T-shirt, entweder Band, Tribel oder möglichst wenig nicht schwarz.
    Wenns kälter wird noch scchwarzes Band-

    sweatshirt und evt. schwarze Jacke drüber. Und schwarzes Unterhemd für die Nieren (Bin nich umstsonst seit 1, 2 Jahren nich krank gewesen...)
    Beine: schwarze

    (passende) Jeans, meistens voll mit schlüssel, handy, brieftasche, Kopfhörer...
    Füße: Schwarze Schuhe meist (eigentlich immer) Turnschuhe, schwarze Socken.

    Also

    SCHWARZ!

  6. Nach oben   #6

    Dabei seit
    02/2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21
    Ich würde sagen: Ziemlich normal. Da ich es einfach nicht mag, von Leuten, die mich gar nicht kennen, von

    vornherein schon in Musikgenres eingeordnet zu werden.
    T-Shirt und Jeans.

  7. Nach oben   #7

    Dabei seit
    01/2006
    Beiträge
    9
    hmmmm

    also
    jeans baggies(nicht ausgewasche sondern schön blau)
    oder leinen hose
    weite t-

    shirtsmit kaputzen jacke
    vans slippers oder clarks
    im sommer flipflops

    und ich bin absolut gegen kragen aus dem pulli kucken lassen!
    und bloss keine

    nieten(bei mir)

  8. Nach oben   #8

    Dabei seit
    06/2005
    Beiträge
    330
    mmmhhh... mal überlegen
    band t-shirt(longsleeve, pulli) und ne kapuzenjacke
    cordhose! (sonst jeans)


    turnschuhe (scheiß drauf welche, hauptsache gemütlich und dunkel)

    und im sommer: meine heißgeliebte, original aus den 70ern stammende zebra-look

    sonnenbrille

  9. Nach oben   #9

    Dabei seit
    12/2005
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    46
    So eine Schraffierung meiner optischen Merkmale in der Öffentlichkeit:

    • irgendwelche Schuhe

      hauptsache sie passen und lassen kein Wasser durch
    • Ausschliesslich Cordhosen, bin eher ein Jeans Gegner egal welche Farbe hauptsache nich so total langweilig

    • Verratzte t- shirts mit oder ohne Aufdruck kann man nich mehr so wirklich erkennen
    • Pullis entweder ebenfalls verratzt oder gestrickt aus der guten alten kratzigen

      Wolle, meistens in Ringel-Optik
    • Als Jacke einen handgewebten Wollpulli der übelst warmhält und mich wie einen Nomaden aus der Mongolei erscheinen lässt, total

      geil.
    • in kälteren Zeiten noch einen selbstgestrickten grauen Schal, auch eher verratzt, aber warm
    • Im Winter meine total vergammelte Rage against the machine

      Mütze die eigentlich echt sche*sse aussieht, aber ich mag sie einfach so gerne...
    • In den anderen Jahreszeiten lasse ich einfach meine natur-afro-haare in alle

      Richtungen stehen
    • Diverses: Ringfanatiker, im sommer manchmal ein Rock oder Kaftan aber eher selten, im frühling, sommer und herbst eigentlich fast nur barfuss.

    • Sche*ssegal eigentlich was ich anziehe hauptsache ich hab was und mir ist warm.

  10. Nach oben   #10
    abgemeldet
    Dabei seit
    08/2005
    Beiträge
    8
    jeans oder cordhosen
    normales t-shirt, manchmal band-shirts, im winter kaputzenpulli
    schuhe: chucks oder

    skatersschuhe

  11. Nach oben   #11

    Dabei seit
    01/2006
    Beiträge
    21
    also ich hab imma ne enge schlag jeans an aba meistens hüfthose mit so bleichungen, dann dabei meine

    stiefel (an we's) oder halt turnschuhe...un oben irgend n enges oberteil aber meistens bauchfrei!
    joa... mhh haare hab ich eigntl immer anders ma n zopf mal zwei mal

    glatte haare, mal locken oda meine NY Yankees Kappe

  12. Nach oben   #12
    Premium-Mitglied Avatar von Shibuya
    Dabei seit
    11/2005
    Beiträge
    222
    Tach zusammen,
    also ich habe ALTERNATIV angewählt aus folgendem Grund:
    zuerst aber noch ne

    kleine Info zu meinem Klamotten und Musik-Stil und auch Geschmack...
    ich höre verschiedenes an Musik, wie z.B. House, Trance, Ambiente und Chillout, depri-Piano

    Rock (am liebsten HOSEN ), öfter aber auch Metal, ja ich weiß das ist alles aus total unterschiedlichen Gebieten...aber was ich nicht hören kann ist HIP HOP und R'n'B

    und Punk ist auch nicht so mein Geschmack.
    Gut nun zu der eigentlichen Frage, die Klamotten...
    Da ich ja, wie ich grade geschildert habe, keine Bestimmte Musik-

    Richtung einzig und alleine höre, kleide ich mich eigentlich relativ neutral...alledings mit son paar Makken, wie einige ( böse Zungen ) behaupten
    Meist habe ich ne

    Schlabberhose an ( Baggies ausm HipHop Bereich ), Sneekers und oben rum entweder eher was, was kaum ein anderer hat, also was ausgefallenes, oder was relativ edles,

    also n guten Pullover, der von ner guten, teuren Bekleidungfirma kommt. ( Hey nur damit das klar ist, ich will hier nicht den Macker raushängen lassen oder so, nur ich weiß

    net wie ichs anders schreiben bzw. umschreiben soll!)
    N ander mal lauf ich komplet gut gekleidet rum, oder komplett im SchlabberLook, wo bei ich des meist kombiniere,

    was, wie einige sagen, net so jut passt... Naja, ich lauf ja darin rum, nich...
    Ach ich habe vorlieben für Shirts die etwas anders sind, zum Beispiel habbisch son T-Shirt, das

    sieht so aus, als hätt da son Maler seinen Pinsel trocken gemacht und die Restfarbkleckse drauf verteilt... oder eins, wo man beim längeren hin/drauf schaun bekloppt wird,

    weil der Eindruck entsteht, dass sich die Muster drehen und/oder bewegen, ist der Hammer das Teil

  13. Nach oben   #13

    Dabei seit
    08/2005
    Beiträge
    89
    manchmal wünsch ich mir die 70er zurück

  14. Nach oben   #14

    Dabei seit
    01/2006
    Beiträge
    88
    ok also ich bin weiblich...

    Kopf: Trage im mom einen Pony, der mich aber tierisch beim fussball nervt,

    deswegen lass ich ihn mir so schnell wie möglich wieder langwachsen, ansonsten habe ich schulterlange haare und trage keine caps o.ä. nur im winter meine heiß geliebte

    nikita mütze, wobei ich norweger mützen aber auch sehr mag.

    Dann trage ich meistens kaputzenpullover von billabong, element, carharrt oder ähnliches aus dem

    Skater / Surfer Berreich.
    Ich mag aber auch weiche lambswoll / cashmere pullover, wobei mir cashmere meistens zu teuer ist

    Vorzugsweise engere ( also girly) t

    shirts, die aber nicht glitzern oder so...
    also eigtl stinknormale puma / levis / wrangler oder band shirts...
    sehr selten tops...

    Eine normale Schlagjeans. Meistens

    Levi's, wobei mir die marke eigentlich egal ist, es sollte nur ein richtige jeans, aus nem jeansladen sein, keine 30 euro jeans von orsay oder so.

    Schuhe: Vans sk8 his /

    chucks oder normale adidas turnschuhe.

  15. Nach oben   #15

    Dabei seit
    02/2006
    Beiträge
    116
    Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaalso, fangen wir mit der frisur an: Ich hasse friseure, also schneid ich mir die haare

    selbst, bisschen über schulterlange und stufig, was man aber nicht sieht, weil ich praktisch locken hab.
    Naja, sonst trag ich jeans, manchmal auch zerrissene und

    vollgekritzelte, Kaputzenjacken oder -pullis, drunter entweder einfarbige tops, t-shirts und bandshirts, außerdem schmeiße ich meine tshirts auch gern über irgendwelche

    longsleeves, meine farben sind rot,schwarz und kakhi, hauptsächlich. Naja und schuhe...dunkelblaue chucks mit einem roten und einem hellgrünen schnürsenkel. Immer an

    hab ich mein "ä" schweißband und viele verschiedene armbänder, normalerweise auch nietenarmband, das ist dann aber kapputtgegangen und meine schönen bunten

    holzhalsketten leiern auch immer aus...so das wars eigentlich, nicht sehr spaktakulär...

  16. Nach oben   #16

    Dabei seit
    03/2006
    Ort
    wien
    Beiträge
    21
    ich hab alternativ gewählt weil es nichts passendes für mich gab

    also ich würd sagen das ich eher

    im rockabilly stil rumlauf

    ich hab nen pony(hier heißt das stirnfransen ) und die haare sind neonpink

    also meistens pferdeschwanz und haarreifen..

    ich

    hab meistens hemden (für mädels ) mit leoparden mustern oder orgendwelchen aufdrucken z.b von suicide girls oder so.. dann schwarze hosen.. weiß nicht wie ich die

    beschreiben soll.. hab auch ne lederjacke .. so ne typische aber die is meistens zu warm.. aber im mom perfekt.. und schuhe.. balerinas.. leoparden,mit kirschen udn viel

    gestrieftes..

    nicht zu vergessen rote lippen und rote fingernägel sind ein muss.. auch wenn das bei nem lippenpiercing schwer ist

    tja... das ist mein "style "



    mimi

  17. Nach oben   #17

    Dabei seit
    04/2006
    Ort
    Lauterbach/Hessen
    Beiträge
    18
    ehrlich gesagt fande ich "normal" im voting net so angebracht, weil was ist schon normal? spießig, cool, hip, ro,

    kontrovers, nuttig? man könnte doch eigentlich zu jedem style ne passende bezeichnung finden. ich hab rock/metal geklickt, weil ich einfach denke, das die klamotten/stil die

    ich trage den rockstars oder auch anderen stars ähnelt... total geil und was ich super gern trage, und das auch zum stil gehört sind chucks. dann wär noch ein bedrucktes t-

    shirt oder sweatshirt angebracht.. natürlich in coolen farben. aber darf natürlich auch unbedruckt sein, aber auf keinen fall in hellblau, lila, rosa/pink, das fände ich total

    absurd. aber totale pflicht sind jeans in stonewash-optik. in katalogen wird mein stil immer als denim beschrieben. denim=cool,

    lässig
    optimist

  18. Nach oben   #18

    Dabei seit
    04/2006
    Beiträge
    2
    Hm, Schuhe hab ich ganz normale - nächsten Monat hol ich mir auch Chucks (obwohl die eh schon alle tragen

    ). Hosen trag ich immer Jeans. Bei Oberteilen trag ich eigentlich immer was mit Totenköpfen und daher oft auch T-Shirts übern Long-Shirt - am liebsten ein ganz

    feines silbernes Hemd von meinem Vata mit nem schwarzen T-Shirt wo ein Totenkopf drauf ist
    Seit Oktober 2005 trag ich eigentlich immer Fingerlose Handschuhe mit

    jeweils einem Patch drauf. Und lange Haare hab ich auch - fast bis zu den Schultern - auch wenn das nicht so zur Kleidung zählt.

    Aber wie shcon gesagt, nächsten

    Monat krieg ich endlich wieder neue tolle Sachen ausm NixGut-Katalog

  19. Nach oben   #19

    Dabei seit
    04/2006
    Ort
    Neubrandenburg
    Beiträge
    16
    in der heutigen zeit ist es finde ich sehr schwierig mit den styles. früher war es noch möglich den

    musikgeschmack der leute an ihrem style festzumachen. heutzutage ist dies aber nicht mehr möglich finde ich. hab auf indie konzerten schon leute mit goa-, metal- oder

    gothic kalmotten gesehen.

    zu meinem style:
    ziemlich altmodisch würd ich mal sagen.
    gehöre zur schlaghosen und

    trainingsjackenfraktion.

  20. Nach oben   #20

    Dabei seit
    05/2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    68
    also, ich zieh an was mir gefällt (mein freund nennt es alternativ- ich nenn es irgendwas)

    da mir nichts

    so wirklich passt, mach ich den kasten auf. hol was raus. zieh es an. komm heim. zieh es aus. leg mich hin. steh auf. zieh was an. und das imma.meistens kommt eine

    schwarze ein bissl weitere hose zum vorschein. kaputt. mit löchern. eine hose hat erst charakter wenn sie kaputt is. komisch.
    naja und obenrum. keine ahnung. einfach

    irgendwas.

    naja, und frösche trag ich. in ohrringform. in haargummiform. in schubandform. in armkettenform.

    das einzige was ich IMMA trag, is mein armband das

    ich gekriegt hab, und thor´s hammer mit einem lederband um den hals.

    so, und meiner ballsucht nach zu urteilen: ich liebe ballkleider

    oh. schuhmäßig. ich hab

    2jahre lang durch rote und orange converse getragen. die sind kaputt. und im winter war ich beblauzeht. also hab ich mir grüne docMartens gekauft. jetzt trag ich beides.

    orange und rot. rot und grün. grün und orange. orange und rot. gemischt. gemixt. gewürfelt.

  21. Nach oben   #21

    Dabei seit
    05/2006
    Beiträge
    46
    Ehrm ja also...Ich trage eigentlich immer Jeans und hab immer ne Lieblingsjeans die ich trage bis nix mehr geht

    (meine letzte kann ich nicht mehr anziehn weil sie zwei riesige Löcher am Arsch hat *schnief*...aber jetzt hängt sie in meinem Zimmer an der Wand *g*). Naja dann

    Oberteile...hmm joa also Tops und T-shirts, meistens bauchfrei aber ohne irgendwelche Glitzersachen oder "Ich bin so geil und zickich"-Sprüche drauf. Naja und zu

    Unterwäsche sag ich ma nichts...
    Tjoa und Schuhe da hab ich bis vor kurzem noch meine heißgeliebten Chucks getragen aber jetzt laufen so gut wie alle von meiner

    Schule mit den Dingern rum und dann meistens noch mit so pinken gefältschten Dingern *würg* und deswegen werd ich die dann denk ich erst im Winter wieder rausholen



    So joa das war eigentlich alles,
    mfg Mary

  22. Nach oben   #22

    Dabei seit
    05/2006
    Beiträge
    5
    Hüfthosen und "Jeyz"-Shirt... Geile Kombi ne?
    Ernsthaft... Ich würd sagen ganz langweilig normal

    IMMER Jeans und dann halt irgendwelche Shirts (wie gesagt J.E.Y.Z; der beste Rapper)
    Schuhe: Sneakers
    Unterwäsche lass ich mal aus
    ansonsten noch... Uhr,

    diverse Ringe,... so Schmucksachen halt

  23. Nach oben   #23

    Dabei seit
    05/2006
    Beiträge
    50
    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte - das einzige was man da nicht sieht ist die Diesel Jeans und die guten

    Weißen Adidas Superstar. Hauptsache bequem.


  24. Nach oben   #24
    Premium-Mitglied Avatar von BadMoonRising
    Dabei seit
    01/2006
    Ort
    Bei Baden-Baden
    Beiträge
    585
    Danke
    1
    Ich habe bevorzugt eine Jeans aus ziemlich dünnen Stoff an (keine Ahnung wie sich das schimpft).

    Dabei bevorzuge ich folgende Farben: schwarz, asphaltgrau, nachtblau oder kaki. Eine bestimmte Marke hab' ich da nicht. Nur gefallen muss es mir eben.

    Am

    Oberkörper trage ich zur warmen Jahreszeit bevorzugt ein T-Shirt. An ganz heissen Tagen auch gerne ein Muscle-Shirt. Die T-Shirts bzw. Muscle-Shirts sehen eigentlich ganz

    normal und unauffällig aus. Farblich bevorzuge ich dabei Blautöne. Bestimmte Marken gibt es auch hier nicht.

    Wenn es kälter ist, trage ich einen ganz normalen

    Pullover. Meist passend zu der Farbe der Jeans. Auch hier bin ich offen bezüglich der Marke.

    Wenn es noch kälter ist, ziehe ich mir eine ockergelbe Cord-Jacke an. Ist

    es gar bitterkalt eine marinenblaue Daunen-Jacke.

    An den Füssen trage ich am liebsten dunkelblaue oder schwarze Sneaker ohne das Bevorzugen einer bestimmten

    Marke.

    Also wohl insgesamt gesehen ziemlich normal.

    Gruss, Bad

  25. Nach oben   #25

    Dabei seit
    07/2006
    Beiträge
    234
    Ich trage gerne breite Hosen. auch wenn die meisten meinen das sei nur was für Jungs. Einige Jungs wollten mich

    sogar deswegen hänseln

    Schuhe sind eigentlich egal, ich wollte mir neue kaufen (Ich habe nur ein Paar)

    Oberteil ist eigetlich egal.

    Aber ich wollte meinen

    Style ändern. Ich trage meistens Jeans (soll auch so bleiben, am besten breite Jeans) und eine schwarze Jacke (,als Pullover). Ich wollte nicht mehr soviele schwarze

    Sachen tragen, bunter werden und vielleicht sogar meine T-shirts/Hemden selbst bemalen. Halt nicht mehr so schlicht ... das nervt mich selber nd ich bin unzufrieden mit

    mir

  26. Nach oben   #26

    Dabei seit
    03/2006
    Beiträge
    77
    Mh..

    - Jeans
    - Bandshirt oder Fullbleed, Heartcore...(oh wie emo) oder Volcom etc. oder Polo

    (mit und ohne Kravatte)
    - Je nach Temp. Hooded Zipper
    - Meine tolle Pink/Schwarze Atticus Cap/Record Basic Mütze
    - Vans Slippers, Billig Slippers, Draven

    Slippers, And1 Players Choice...

  27. Nach oben   #27
    abgemeldet
    Dabei seit
    03/2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    21
    mh also in so n genrestyle kann man meine klamotten wohl nich einordnen.
    also trag bunte klamotten (billig

    style, dann bemal oder benäh ich meisten), hab bunte haare, bunte schminke usw
    und ich bin kein punk, hör kaum punk und werd trotzdem öfter als einer

    bezeichnet
    beschreib ma was ich heut anhab:
    gelbe schuhe, braune hose, pinkes top mit draufgenähten totenkopf, braune haare mit grün/blau, army cap, viel silber

    schmuck

  28. Nach oben   #28

    Dabei seit
    07/2006
    Ort
    bielefeld
    Beiträge
    10
    hmm ja wie kleide ich mich? naja also je nach lust und laune
    überwiegend schwarze tops wenns inne disse

    geht, jeans, mal nen t-shirt oder auch mal ein kleid oder rock, nur nicht allzu bunt, wenn dann grüne, braune, beige oder blaue sachen, rot verabscheue ich... joa ansonsten

    guckste auf meiner page die fotos da siehste wie ich rumlaufe ahja und von make up halte ich nicht so viel ...

  29. Nach oben   #29

    Dabei seit
    10/2005
    Beiträge
    43

    das ich

    also:
    jeans, tops and t-shirts( ganz bunt nund so), turnschuhe, chucks, ballerinas( also nur eins

    von den 3),, steckerohrringe(6), armbänder aus holzperlen, auch kette aus holzperlen, manchmal auch roch mit gestreifter strumphose, kurze hose und sonst eigentlich auch

    alles "normal". ich find es auch sehr merkwürdig(besser gesagt scheiße!), dass die leute etwas mit kleidung etwas ausdrücken wollen( sowas kann man nich mit kleidung!)

    oder sich so anziehen, wie alle, die die musik hören...
    man kann doch auch irgendne musik hörn und politische ansichten haben, ohne sich nur in einer farbe anziehen(is ja

    volll langweilig) oder sowas...
    oder das man bestimmte sachen nicht macht, weils uncool is, wenn man zb punk der goth oda so is! is doch alles scheiß egal. man sollte

    die leute nich nach der kleidung beurteilen!

  30. Nach oben   #30

    Dabei seit
    06/2006
    Beiträge
    19
    Hmmm...also fang ich ma an

    Schuhe: Chucks/ Etnies Arto Sari
    Hose:Jeans mit

    Nietengürtel
    Oberteil:Extrem viele streifen un punkte/Bandshirts

  31. Nach oben   #31

    Dabei seit
    07/2006
    Beiträge
    18
    Ne mischung aus allem:
    . Emerica Jeans oder Bw Hosen
    . NOFX,VANDALS etc. T-shirts oder Fred Perry

    Polo
    . Skatesneaker a`la Emerica Reynolds oder "schöne Schuhe"

    Aber Bilder sagen ja mehr als 1000 Worte:
    [IMG]

    http://jugend.timetoparty.at/fotos/data/media/11/gt-feier-vicky2-046.jpg[/IMG]

  32. Nach oben   #32
    hallo wie viele sind denn hier metalleute?

    also ich kleide mich eher hip-hop mäßig, wobei ich auch chuks

    trage, aber nur manchmal also eher hip-hopmäßig aber nicht so übertriebn, also keine baggies! sondern eher so feste jeans ich hoffe ihr versteht mich ich finde einteilung in

    musikgruppen nicht so gut!


    peace and freedom

    rabenmann(rave sthet nicht für die musikrichtung)

  33. Nach oben   #33

    Dabei seit
    07/2006
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    12
    ich hab mal emo gewählt.

    Weiß zwar nicht ob sich das groß von dem Rest unterscheidet, aber

    egal.
    Ich trag am liebsten Chucks oder Slip Ons. Untenrum dann entweder Röhrenjeans oder kurze Hosen. Kann aber auch mal ein Rock sein, dann kurze Jeansröcke, oder

    Leofell. Oder Kariert. Allgemein bin ich ein Mädel was gerne bemustert durch die Gegend läuft. Halt die Standardsachen:Stripes,Erdbeeren, Polka Dots,Schachbrett

    Skulls,Leofell,Sternchen,Kirschen oder doch halt die Stumpfen Bandshirts oder Emily the Strange, Nightmare Before Christmas.
    Färb mir auch gern die Haare [früher hatte

    ich sie rot http://i69.photobucket.com/albums/i6...i/P5210010.jpg ], heute sind sie ziemlich dunkel (irgendwas zwischen obergine,dunkelbraun und schwarz),

    stylen tu' ich sie mir gern mit Haarreifen, Haarbändern,Haarklammern und so weiter.
    Lauf glaub ich eigentlich wie jedes typische Emo-Mädchen rum. Find ich

    auch gar nicht schlimm, fühl mich wohl damit.


Lesezeichen für Wie kleidet ihr euch?

Lesezeichen