Musiksuche:  
   CDs & Platten   Mp3-Downloads   allgemein   
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Musizieren ohne zu lernen?

  1. #1

    Dabei seit
    03/2016
    Beiträge
    2

    Musizieren ohne zu lernen?

    Hallo mich beschäftigt etwas...

    Ich kann Instrumente spielen ohne groß zu üben. Ich habe null Noten Kenntnisse kann aber mit anderen Musizieren. Bestes Beispiel ist das Klavier oder die e orgel. Ich setze mich ran ohne struktur oder Plan davon und keiner glaubt mir. Inzwischen Spiele ich diese beiden Instrumente seit 1 1\2 Jahre und verstehe das Instrument nicht kann aber spielen.es sind auch nur frei ausgedachte Riffs oder songs. Wenn ich mal was schon bestehendes übe klappt es nicht. Hat da jemand Erfahrungen die er mit mir teilen kann ?

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    03/2016
    Beiträge
    2
    Ich höre viel Musik vielleicht ist es durch mein Unterbewusstsein? Lernen durch hören?


  3. Nach oben   #3
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    04/2013
    Beiträge
    312
    Zitat Zitat von Die Türen Beitrag anzeigen
    Ich höre viel Musik vielleicht ist es durch mein Unterbewusstsein? Lernen durch hören?
    "Lernen durch Hören" ist meinetwegen in Ordnung, wenn es sich um Fachwissen handelt. "Lernen durch Hören" ist dann absoluter Quatsch, wenn man eine Anleitung zum praktischen Handeln braucht. Man kann nicht von null aus Japanisch lernen, indem man sich pausenlos irgendwelche japanischen Filme im Originalton anschaut, Man kann nicht von null aus übers Hören Schreiner werden.
    Ich hab' schon einige Leute kennen gelernt, die eine eher instinktive Beziehung zu ihrem Instrument haben. Die haben meinetwegen ihre Flöte, ihr Klavier oder ihre Gitarre von Grund auf einfach "kapiert", ebenso wie manche Leute anscheinend von Natur aus mit ein bißchen Übung wissen, was sie mit ihren Beinen anstellen müssen, damit der Fußball richtig rollt. Das nennt man von mir aus "Talent" oder "Begabung".
    Aber ich habe noch keinen einzigen Menschen getroffen, bei dem das allein ausreicht, um vernünftig Musik zu machen. Einfache Begleitungen kriegt man vielleicht rausgeknobelt oder zurechtimprovisiert, aber in aller Regel steigt man dann aus, sobald selbst untalentierte, aber halbwegs geübte Hobbymusiker mal ein Schippchen drauflegen in Sachen Komplexität oder Geschwindigkeit. Ganz normal.
    Ich versteh' aber nicht, warum Dich das beschäftigt.

    Gruß
    Skywise

  4. Nach oben   #4

    Dabei seit
    11/2016
    Beiträge
    25
    Zitat Zitat von Die Türen Beitrag anzeigen
    Ich höre viel Musik vielleicht ist es durch mein Unterbewusstsein? Lernen durch hören?
    Mein Opa konnte nach Gehör spielen. Ist das nicht eigentlich eine voll simple Antwort? Ich verstehe warum dich das beschäftigt, ich frage mich selbst auch sehr oft alle möglichen Dinge. Ich bin schon der Meinung, dass du durch das sehr viele Musik hören gewissermaßen “gelernt“ hast zu spielen, da du so ein sehr gutes Gefühl für Rhytmus und Melodien etc. bekommen hast. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass du das nur nach Gefühl hinbekommst und nicht nach Noten, zumal du die ja, wie du sagst, eh nicht kennst und somit auch nie geübt hast überhaupt nach Noten zu spielen. Sicher hast du entsprechendes Talent.

  5. Nach oben   #5

    Dabei seit
    05/2018
    Ort
    wiesbaden
    Beiträge
    3
    Guten Morgen

    Ich würde mal sagen, dass man schon etwas lernen muss damit man gut musizieren kann.
    Wie weit bist du denn gerade ?

    Vielleicht kannst du dir das Geld einfach sparen und dir online Videos dazu ansehen ?!
    Ich selber schaue mir auch Videos an weil ich das Keyboard spielen lernen will.
    Bei https://piano-test.de/keyboard-test/ habe ich mir schon einige Testberichte zum Keyboard durchgelesen und werde mir bald auch ein besseres kaufen.

    Vorher muss ich noch fleißig üben
    Ich glaube man kommt da nicht drum herum.

  6. Nach oben   #6

    Dabei seit
    11/2018
    Beiträge
    5
    hallo, Leute!

    Ich würde vorschlagen mal in die Geschichte der Instrumente zu schauen. Die meisten wurden von einfachen Menschen in grauen Vorzeiten erfunden. In den Zeiten hatte noch keiner auch die leiseste Ahnung von Noten und übriger Musiktheorie. Und es kamen trotz dem schöne Stücke raus, die von den Instrumenten wie Gitarre begleitet waren, raus. Und viele Menschen spielten einfach so, ja.
    Natürlich, kann man Größen wie Bach und Bethowen nicht vom reinen Hören perfekt auf dem Klavier spielen, da sie ihre Musik schon unter der Anwendung der Musiktheorie geschrieben haben.

    Der Threadautor hat wohl ein außerordentliches Musiktalent, welches durch eine musikalische Ausbildung Form annehmen könnte. Viel Spaß beim Musizieren.


Ähnliche Themen

  1. Pianomotion - Datenbrille zum Klavierspielen lernen
    Von Pianom im Forum Allgemeines Musikforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2015, 16:43
  2. Stenographie lernen
    Von YellowSocks im Forum Jobs & Bildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 17:07
  3. Wie Jumpstyle lernen?
    Von Hakkepeter im Forum Tanzen zur Musik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 16:51
  4. Finnisch lernen?
    Von InFlamer im Forum Allgemeines & Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 20:39
  5. Gesang lernen
    Von TearInHeaven im Forum Rock | Prog | Punk | Gothic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 13:47

Lesezeichen für Musizieren ohne zu lernen?

Lesezeichen